Lambrecht 21.04.2018

Karatelehrgang mit Marcus Gutzmer in Lambrecht
  

Am 21.04.2018 besuchte uns Marcus Gutzmer, Landestrainer Kata des RKV in Lambrecht.

 

Die Teilnehmer der Unterstufe vertieften die Grundtechniken und wiederholten unterschiedliche Tritte. Danach erlernten sie unterschiedliche Schrittmuster die in der nächsten Einheit dabei halfen die Richtungen der Kata besser meistern zu können. Vom Leichten zum wurden die erlernten Pinan Katas hier dann auch in ihrer Anwendbarkeit geübt und so für die Teilnehmer verständlicher gemacht.

 

Neue Kihon-Kombinationen konnten die Teilnehmer der Oberstufe in ihren Einheiten erlernen. Großen Wert wurde hierbei auf den Einsatz der Hüfte gelegt. Die Kata Kosukun-Sho wurde erlernt und durch die Anwendbarkeit auch hier für die Teilnehmer verständlicher gemacht. Zum Abschluss gab es noch einen kleinen Abstecher in die Welt der Atmung durch die Kata Sanchin.

 

Nach dem Lehrgang durften einige Schüler aus drei unterschiedlichen Vereinen (Budokan Kaiserslautern, ASV Landau und TSV Lambrecht) ihre Kyu-Prüfung ablegen. Wir gratulieren allen Prüflingen zur bestanden Prüfung.

 

Lambrecht 20.12.2017

Weihnachtsfeier der Karateabteilung

Zu Weihnachtskeksen, Kinderpunsch und Glühwein haben sich die Mitglider der Karateabteilung am Dienstag den 19.12.2017 zusammengefunden.

 

Zu Beginn gab es ein Training mit Landestrainer Marcus Gutzmer. Im Anschluss dann die ersehnte Weihnachtsfeier. Es wurde gesungen, Gedichte wurden vorgetragen und Annika Faul spielte uns ein Weihnachtslied mit der Geige.

 

Wir das Trainer Team wünschen Allen eine schöne Weihnacht und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2018.

Lambrecht 16.12.2017

Jahresabschlusslehrgang     mit Sandra Gutzmer

mit anschließender Prüfung
 

Am 16.12.2017 fand der letzte Lehrgang des Jahres in Lambrecht statt. Um kurz vor 9 fand man sich in der Turnhalle in Labrecht ein. Als erstes startete die Oberstufe, Sandra Gutzmer leitete den Lehrgang mit Basics aus der Grundschule ein. Mit verschiedenen Arten des Suri Ashis, dies befasst sich mit Gleitschritten. Danach wiederholte sie die Pinan Katas und führte das Hokey Kumite ein und erweiterte eine Kihon Kombination.

 

Als nächstes kam die Unterstufe an die Reihe, hier vereinfachte Sandra die Übungen so, dass auch die kleinsten im alter von 5 Jahren sehr gut mitkamen.

 

Danach war erst einmal Mittagspause, im Anschluss war wieder die Oberstufe an der Reihe, hier erarbeitete sich die Teilnehmer das Bunkai der Kata Bassai Dai. Es wurden verschiedene Wurf und Hebel Techniken angewandt. Danach folgte die Stunde für die Unterstufe. Hier wurde das Bunkai der verschiedenen Pinan Katas durchgenommen. Welches auch später für die bevorstehende Prüfung relevant war.

 

Nach der letzten Einheit war eine kurze Pause, welche die Karatekas nutzten um noch einmal die letzte Energie für die Prüfung zu sammeln. Es waren insgesamt neun Prüflinge die zur Prüfung zugelassen waren. Diese wurden diesmal nicht nur von Sandra Gutzmer und Martina Wagner auf Herz und Nieren geprüft, sondern auch von einem Gastbeisitzer aus einer andern Stilrichtung. So mussten sich die Kinder nochmal mehr anstrengen. Alle wurden nacheinander je nach Graduierung aufgerufen und in Kihon, Kata, Partnerübungen und Wissensfragen rund um das Thema Karate befragt.

 

Am Ende der Prüfung hatten alle neun Prüflinge bestanden. Sandra Gutzmer und Martina Wagner waren sehr zufrieden mit allen Prüflingen.

 

Lambrecht 10.12.2017

Shito Ryu Kids Cup

Am 10.12.2017 fand der jährliche Shito Ryu Kids Cup in Kaiserslautern statt.

Jonathan Faul belegte dort den 2. Platz nachdem er mit bravur mehrere Katas zeigen durfte.

 

Lambrecht 28.10.2017

DKV Shito Ryu Cup
 

Auch dieses Jahr nahm die Karateabteilung des TSV Lambrecht am DKV Shito Ryu Cup teil. Das Turnier fand am 28.10.2017 in Blankenburg statt, die Abteilung meldete dieses Jahr drei Starter in drei unterschiedlichen Kategorien Schüler B Kata Einzel, Jugend Männlich Kata Einzel und Leistungsklasse Damen Kata Einzel.

 

Die Athleten reisten mit ihren Betreuern und Vereinskameraden bereits einen Tag vorher an. Am Abend fand eine kleine Besprechung statt wie das Turnier an dem nächsten Tag ablaufen sollte. Die Trainerin Sandra Gutzmer gab bekannt welcher Betreuer für welchen Athleten zuständig ist und wer wann auf welcher Tatami startet.

 

Am nächsten morgen ging es schon sehr früh los, um 7 Uhr traf man sich noch einmal zum gemeinsamen Frühstück bevor es zur Turnhalle losging. Um kurz nach 8 Uhr fand man sich bereits in der Turnhalle zusammen. Starterkarten wurden verteilt und das Warm Up der Athleten begann.

 

Um kurz vor 9 Uhr ging es los, die Offizielle Begrüßung begann die Athleten reihten sich in einer Reihe auf, der DKV Vorstand richtete ein paar Worte an die Kampfrichter, Wettkampfleitung und an die Athleten.

 

9 Uhr der Startschuss für den DKV Shito Ryu Cup ist gefallen. Als erstes musste Jennifer Kaub auf die Tatami, die in der Leistungsklasse Damen startete. Jennifer startete das erste mal auf einem Turnier. Sie musste sich gegen starke Konkurrenten durchsetzen und schaffte es um den Kampf um Platz 3. .den sie aber leider verlor. Für Jennifers ersten Start war sie dennoch mit ihrer Leistung zufrieden. Als nächstes war Jonathan Faul an der Reihe, er startete in der Kategorie Jugend Kata Einzel, Jonathan hatte es in seiner Kategorie nicht leicht, schlug sich mit seinen neuen Katas aber sehr gut. Am Nachmittag startete als letztes Annika Faul die in der Kategorie Schüler B Kata Einzel startete. Sie kämpfte in Round Robin. Jeder gegen Jeden und musste sich gegen all ihre Konkurrenten durchsetzen und erreichte den Dritten Platz.

 

Am frühen Abend war das Turnier beendet, Sandra Gutzmer und Marcus gutzmer leiteten die Abschließende Siegerehrung. Am Abend war Sandra Gutzmer mit den Leistungen ihrer Athleten sehr zufrieden.

 

Lambrecht 22.10.2017

Deutsche Meisterschaft der Schüler und Master

Am 21.-22.10.2017 fand in Bielefeld/Nordrhein-Westfalen die Deutschen Meisterschaften der Schüler und Master statt.

Annika Faul trat dort in der Disziplin Kata Schüler weiblich an.

Sie konnte die erste Runde mit der Kata Nipaipo weiterkommen und unterlag dann leider in der zweiten Runde nur knapp mit der Kata Heiku. Leider gab es dann für sie keine Möglichkeit in die Trostrunde zu kommen, da ihre Gegnerin in der darauffolgenden Runde verlor.

 

Sandra Gutzmer startete in der Disziplin Kata Ü30 und hatte gleich zu Beginn die stärkste Gegnerin zu schlagen. Mit 3:2 gewann sie den Kampf und konnte dann alle weiteren Kämpfe überraschend für sich gewinnen. Somit zog sie ins Finale ein. Nach kleinen Wacklern in der Kata reichte es leider nicht zum Sieg. Aber nach 4 Jahren Pause ein solcher Einstig, das ist klasse.

 

Lambrecht 16.09.2017

Rheinlandpfälzische Landesmeisterschaft in Rülzheim

 

2, Platz für Annika Faul auf der Landesmeisterschaft der Schüler am 16.09.2017 in Rülzheim

Lambrecht 02.09.2017

Zu Gast in Berlin

 

Für Jennifer Kaub ist es der erste Lehrgang ausßerhalb von Rheinland-Pfalz.

Nach einer langen Autofahr am Tag vor dem Lehrgang wartet sie schon sehnsüchtig auf das befohrstehnde Training und ist schon etwas nervös. Denn auch bei Carlos Molina konnte sie noch nicht trainieren.

 

Endlich ist es soweit am 02.09.2017 fand der Jubiläumslehrgang von Carlos Molina in Berlin statt, der zugleich auch seinen 70. Geburtstag feierte.

 

Zahllose Gäste von ganz Deutschland kamen zu besuch und auch die Trainer des Lehrgangs waren von weit her gekommen: Sensei Toby Threadgill (Menkyo Kaiden, Takamura ha Shindo Yoshin Ryu) und Sensei Christina Gutz (6. Dan Wado Ryu). Damit konnten wir an einem Lehrgang mit drei großartigen Lehrern aus jeweils einer eigenen Karate-Stil-Richtung teilnehmen, die sich alle dem Thema „Tai Sabaki“ in ihren Trainingseinheiten widmeten. Während Sensei Gutz das Sen-no-Sen in verschiedenen Varianten näher erläuterte und Sensei Threadgill den Zusammenhang von eigener Körper-Struktur und dem Brechen der gegnerischen Stabilität allein durch die Gravitation demonstrierte, zeigte Sensei Molina, dass auch für fortgeschrittene Karateka die Beherrschung der grundlegenden Tai Sabaki wichtig ist und auch geringe Bewegungen sehr effektiv sein können.

 

Am Ende des Lehrgangs war Sandra Gutzmer stolz auf ihre Schülerin, die das für sie doch eher ungewohnte Training bis zum Ende durchhielt.

Lambrecht 24.06.2017

Prüfungslehrgang mit anschließender Kyu-Prüfung

 

Am Samstag, den 24.6.2017 hatten wir in Lambrecht unseren Prüfungslehrgang mit Sandra Gutzmer,  4. Dan.

In unterschiedlichen Gruppen unterteilt, hat Sandra die 27 Prüflinge, und sonstigen Teilnehmer, auf ihr jeweiliges Prüfungsprogramm geschult.

 

Alle waren, an diesen sehr heißen Tag, bereit gute Leistungen zu erarbeiten!!!

 

Von 9 Uhr bis 16 Uhr ging der lehrreiche Lehrgang und im Anschluss folgten bis 19 Uhr die Prüfungen. Unsere jüngsten Schüler im Alter von 4 und 6 Jahren durften eine Prüfung im Krabbel-Karate absolvieren. Unser ältester Prüfungsteilnehmer hat die 50 Jahre überschritten und mit seiner Ehefrau erfolgreich die Prüfung gemeistert. Sie beide sind durch ihre Kinder zum Karate gekommen und haben nun den orangen Gürtel (7. Kyu), während ihre Kinder dieses Jahr grün (6. Kyu) und blau (4. Kyu) erworben. Unsere Mit-Trainerin erwarb den letzten braunen Gürtel (1. Kyu) und erbrachte eine großartige Leistung, die sie sich die letzten Jahre mit viel Engagement erarbeitet hat.

 

Kompliment auch an all die anderen!!!

 

Wir, das Trainerteam, sind stolz auf unsere Gruppe!

 

Sportlicher Gruß

Martina

 

Lambrecht 03.06.2017

Dan-Prüfung zum 4. Dan

 

Sandra Gutzmer ist am Samstag den 03.06.2017 zu ihrer Prüfung zum 4. Dan angetreten.

 

 

Nach dem Breitensportlehrgang beim Karateverein Budokan Kaiserslautern e.V.  fanden im Anschluss die Shito Ryu Danprüfungen statt.

Prüfer waren Carlos Molina 8.Dan und Marcus Gutzmer 6.Dan.  Sandra Gutzmer bestand mit Bravur ihren 4. Dan.

 

Lambrecht 11.03.2017

Seat Cup 11.03.2017 

 

2. Platz für Annika Faul beim Seat  Cup am 11.03.2017 in Saarwellingen/Saarland.

Lambrecht 11.03.2017

Lehrgang in Lambrecht mit Marcus Gutzmer am 11.03.2017 

 

Am Samstag den 11.03.2017 fand der jährliche Lehrgang mit Marcus Gutzmer statt. Hier wurde zwischen unter und Oberstufe unterschieden. Um 10 Uhr begann die Unterstufe mit verschiedenen Basics aus der Karate Grundschule und bauten Schritt für Schritt die Kata Pinan Sandan zusammen. Diese wurde von Marcus in Einzelstücke zerlegt um es auch den kleinsten angenehm zu machen die neue Kata zu lernen, sodass am Ende der ersten Unterstufen Einheit jeder im Stande war die Kata zu laufen. Um 11 Uhr startete das Oberstufen Training mit der Kata Anan Dai, diese wurde in einzelne Kihon Abschnitte unterteilt um die schwierigen Passagen den Teilnehmern zu verdeutlichen. Nach der Mittagspause war wieder die Unterstufe an der Reihe, hier baute Marcus ein paar Athletikpassagen ein um die Fitness der Teilnehmer zu Prüfen. Danach baute er Schritt für Schritt die höchste Pinan Kata, Pinan Godan zusammen, was für einige schon sehr viel schwieriger war als am Morgen. In der darauffolgenden Oberstufe setzte er zur Kata einen Cut ein und übte ein wenig mit dem Partner Hokei Kumite, was aus der vorherigen Kata Pinan Godan angewand wurde. Danach beendete er die Kata Anan Dai.

Lambrecht 09.02.2017

Sportlerehrung der Verbandsgemeinde Lambrecht

 

 

 

 

Am 09. Februar 2017 in Frankeneck wurden Jonathan Faul und Annika Faul für ihre hervorragenden Leistungen der vergangenen Jahre im Bereich Karate geehrt.

Lambrecht 14.01.2017

Coupe Milon Bettembourg /Luxemburg

 

Am 14. Januar 2017 fand der Coupe Milon in Luxemburg statt, vom TSV Lambrecht starteten zwei Athleten, Annika Faul und Jonathan Faul in der Disziplin Kata. Für die zwei Starter war es ein großes Ereignis, da sie an einem Internationalen Turnier im Ausland teilnahmen. Zu ihrer Seite stand ihnen Sandra Gutzmer als Coach. Kurz nach der Ankunft in der Warm up Halle wurde auch schon Annika und Jonathan aufgerufen und zu ihrer jeweiligen Tatami gebracht. Annika musste abwechselnd 3 Katas ihrer Wahl zeigen, keine Kata durfte hintereinander doppelt ausgeführt werden. Ihr gelang es den 3.Platz in ihrer Kategorie zu erreichen, sie musste sich gegen sehr starke Konkurrenz aus Belgien und Luxemburg durchsetzen. Jonathan lief seine Kata sauber und  fehlerfrei, für eine Platzierung hat es nicht ausgereicht.

Lambrecht 08.01.2017

T-Kader Sichtung in Frankfurt

 

Zur T-Kader Sichtung am 08.01.2017 durfte Annika Faul ihr können zeigen.

 

Nach mehreren Trainingseinheiten und einem anschlißenden Test wurde sie in die Talentförderung Kata des Deutschen Karate Verbandes aufgenommen.

 

Das T-Kader Kata Training findet immer zweitägig 6 - 10 mal im Jahr in Frankfurt oder in einem anderen Ort von Deutschland statt. Sie kann so diese 2 Jahre nutzen um danach in das Kader des DKV´s aufgenommen zu werden.

Lambrecht 10.12.2016

Erfolg beim Shito Ryu Kids Cup in Kaiserslautern

 

Heute am 10.12.2016 fand der Shito Ryu Kids Cup in Kaiserslautern statt.

 

Auch von unserer Karateabteilung konnten sich der ein oder andere Teilnehmer auf dem Anfänger-Turnier platzieren.

 

Herzlichen Grückwunsch!

Lambrecht 08.11.2016

Bilderwand im Vereinsheim

 

Im Vereinsheim findet ihr nun unsere Karate Bilderwand. Diese wird immer wieder mit den neuesten Bildern unserer Aktivitäten erneuert.

 

Schaut doch mal rein!

 

Lambrecht 08.11.2016

Die Erste DEUTSCHE MEISTERSCHAFT

 

Am 05.11.2016 fand in Ilsenburg/Sachsen-Anhalt die Deutsche Meisterschaft des Deutschen Karate Verbandes statt.

Anika Faul und Jonathan Faul durften dieses Jahr zum ersten Mal daran teilnehmen.

Insgesamt starteten am Samstag 532 Sportler aus ganz Deutschland, die alle Deutscher Meister werden wollen - auch Jonathan und Anika.

 

In der Disziplin Schüler A Kata Einzel Jungen starteten insgesamt 44 Athleten, zu ihr gehörte auch Jonathan. Jonathan konnte seine Kata Matsumura no Rohai zeigen und unterlag leider seinem Gegner. Auch bei Annika stateten 33 Athleten in der Disziplin Schüler B Kata Einzel Mädchen. Sie konnte sich in der ersten Runde mit der Kata Matsumura no Rohai durchsetzten, aber unterlag in der zweiten Runde nur knapp 2:3 mit der Kata Senchin. Somit war auch sie aus dem Rennen ausgeschieden.

 

Für die Karateabteilung ist es ein positives Erlebnis gewesen. Denn wir konnten auch auf dieser Ebene etwas mitmischen und somit haben wir ein weiteres Ziel vor Augen.

Lambrecht 07.11.2016

Teilnahme am DKV Shito Ryu Cup in Beilstein

 

Früh morgens am 29.10.2016 brach die Karateabteilung vom TSV Lambrecht zum Shito Ryu Cup des Deutschen Karate Verbandes nach Beilstein auf, um dort am Wettkampfgeschehen teilzunehmen.

 

Mit dabei waren:

Starter: Robin Brengel, Lenard Kutscher, Jonathan Faul, Anika Faul, Ulrike Kutscher, Anna Yu, Vanessa Brückle, Hans Bardua

Coach: Martina Wagner, Jennifer Kaub, Sandra Gutzmer

 

Die Halle füllt sich langsam, es werden immer mehr Personen die sich auf den Tatamis (Wettkampflächen) warm machen. Schon werden wir zu einer Besprechung von Sandra Gutzmer zusamen gerufen um offene Fragen zu klären. Wer Coacht wen? Wann bin ich  dran? Welchen Gürtel muss ich anziehen? Auf welcher Tatami starte ich? Mit welcher Kata fange ich an?

Dann endlich das Startzeichen. Eine kleine Ansprache und schon geht es los.

Auch für die Coaches ist es zum Teil "Neuland". Aber Martina Wagner und Jennifer Kaub machen ihre Aufgabe super und wenn es doch fragen gibt ist ja Sandra noch da.

Ich werde immer aufgeregter. Wo muss ich nochmal hin? Gürtel an und schon gehts los.

Schade hat nicht ganz gereicht, aber beim nächsten Mal bin ich noch besser.

 

Für die meisten Starter war es der erste Wettkampf den sie besuchten. Auch wenn sie vielleicht keine Platzierung erreichen konnten haben sie doch etwas mitnehmen können.

 

Platzierungen:

2. Platz   Anna Yu, Vannesa Brückle, Anika Faul > Kata Team Mädchen Schüler/Jugend

2. Platz   Anika Faul > Kata Einzel Mädchen Kinder

3. Platz   Ulrike Kutscher > Kata Einzel Mädchen Kinder

3. Platz   Hans Bardua > Kata Einzel Herren Ü45

 

Herzlichen Glückwunsch an Alle!

Lambrecht 02.11.2016

Kumite und Kata Lehrgang

 

Am 23. Oktober 2016 fand in der Shito Ryu Karateabteilung des TSV Lambrecht ein erfolgreicher Karatelehrgang statt!

In 4 Trainingseinheiten konnten Schüler des eigenen und der umliegenden Vereine diesen lehrreichen Lehrgang nutzen um den Karatehorizont zu erweitern und sich zum Beispiel auf das nächste Turnier vorzubereiten.

Das Katatraining (Übungsform gegen imaginäre Gegner) wurde von Sandra Werling, 3. Dan, geleitet.  Sie trainiert unter anderem den  Rheinlandpfälzischen Landeskader und setzt so auf sehr hohes Niveau. Je nach Gürtelgraduierung erarbeiteten sich die Schüler eine anspruchsvolle Kata unter hoher Konzentration und körplerlicher Leistung.

 

Das Kumite-Training (Kampftraining)  wurde von André Schatzinger, 1. Dan, geleitet. Er ist ein junger, dynamischer und erfolgreicher Athlet der es verstanden hat, Wissen und Motivation so zu paaren, das alle Teilnehmer begeistertes Kampftraining meisterten.

 

Wer alle vier Einheiten absolviert hatte, war am Ende begeistert und ein gutes Stück auf seinem Weg der Kampfkunst KARATE vorangekommen.

Danke den Beiden Trainern!

Martina Wagner

Lambrecht 26.09.2016

Voller Erfolg für die Karate Abteilung des TSV Lambrecht

 

Am Samstag den 17.09.2016 fand in Kaiserslautern die Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler statt. Die Karate Abteilung des TSV Lambrecht nahm dort mit zwei Startern teil.

Anika Faul musste als erstes zeigen, was sie kann. Völlig unverhofft gewann sie eine Runde nach der anderen und konnte ins Finale einziehen. Souverän zeigt sie auch hier eine gute Kata (Kür), doch es hatte leider nicht ganz gereicht und so konnte sie sich auf den 2. Platz freuen.

 

Auch Jonathan Faul durfte mehrere Katas zeigen und konnte seinen 3. Platz vom letzten Jahr verteidigen.

 

Beide Geschwister haben sich hiermit für die Deutsche Meisterschaft am 05.-06.11.2016 in Ilsenburg (Harz) nominiert.

Sandra Gutzmer ist stolz darauf nach Gründung der Karate Abteilung im Jahr 2012 nun zwei Athleten auf die Deutsche Meisterschaft zu schicken. "Das Starterfeld ist dort noch stärker und wir sind gespannt wie sich die beiden dort durchsetzen können. Auf jeden Fall sind es die Erfahrungen, die sie mitnehmen werden." so Sandra Gutzmer.

 

Lambrecht 11.07.2016

Erster Danprüfling im TSV Lambrecht

 

Die Karateabteilung des TSV Lambrecht freut sich über den ersten Danprüfling. Bastian Wagner ist am Samstag den 09.07.2016 zu seiner Prüfung zum 1. Dan angetreten.

Nach eines Breitensportlehrgangs beim Karateverein Budokan Kaiserslautern e.V.  fanden im Anschluss die Shito Ryu Danprüfungen statt. Prüfer waren Carlos Molina 8.Dan und Marcus Gutzmer 5.Dan.  Bastian Wagner bestand mit Bravur seinen 1. Dan.

Lambrecht 06.06.2016

Karatelehrgang mit Prüfungen im TSV Lambrecht

 

Am Samstag den 4.6. fand im TSV Lambrecht ein Shito Ryu Karatelehrgang statt. Die Abteilungsleiterin Sandra Gutzmer (3. Dan) gab 6 Trainingseinheiten in denen die Prüflinge  Ihre Fähigkeiten vertiefen konnten. Dass Ergebnis konnte sich dementsprechend sehen lassen, auf hohem Niveau konnten 28 Prüflinge ihren nächsten Gürtel erhalten. Vom Weißen bis zum 2. Braungurt, im Alter von 6 bis 53 Jahren durften alle zufrieden sein. Die Trainerinnen Sandra Gutzmer und Martina Wagner, sowie Hilfstrainerin Jennifer Kaub können auf Ihre Schüler stolz sein.

 

M. Wagner

Lambrecht 07.03.2016

Marcus Gutzmer zu Gast bei der Karateabteilung des TSV Lambrecht

 

Begeisterte Gesichter beim Lehrgang am 24.04.2016 in Lambrecht mit Marcus Gutzmer. Die ca. 46 Teilnehmer aus Kaiserslautern, Landau und Lambrecht konnten neue Katas erlernen und auch vertiefen.

 

Wir freuen und schon auf das nächste Jahr, wenn Marcus Gutzmer wider bei uns zu Gast ist.

Lambrecht 07.03.2016

Erfolg auf dem Internationalen Barbarossa Cup

 

Zum 8. Barbarossa Cup am 05.03.2016 kamen über 400 begeisterte Karatesportler aus 5 Nationen nach Kaiserslautern, um dort um den Barbarossa-Cup zu kämpfen.

Die Karateabteilung des TSV Lambrecht war dort mit zwei Athleten vertreten. Jonathan und Annika Faul konnten sich unter den zahlreichen Sportlern durchsetzen und beide mit einem 3.Platz nach Hause fahren.

Lambrecht 14.09.2015

Erfolg auf der Rheinland Pfälzischen Landesmeisterschaft der Kinder und Schüler 

 

Die Landesmeisterschaft am vergangenen Samstag, den 12.09.2015 fand dieses Jahr in Wittlich statt. Dort wurde unser Verein "Karateabteilung TSV Lambrecht" durch die Starter Anika Faul und Jonathan Faul verteten.

 

Anika startete in der Disziplin Kinder A, Kata Einzel weiblich - U11 9.-7. Kyu.

Sie traf dort auf 10 sehr starken Gegner bei denen sie sich leider nicht durchsetzen konnte. Aber die Trainerin Sandra Werling, war mit der Leistung von Anika sehr zufrieden.

 

Jonathan Faul statete in der Disziplin Schüler Kata Einzel männlich - U14 9.-7. Kyu. Er zeigte eine sehr gute Pinan Nidan und konnte somit den 3. Platz erzielen.

 

Die Trainerin Sandra Werling ist zuversichtlich, dass die Karateabteilung auf diesen Erfolg weiter aufbauen kann. Der Verein wird auch das nächste Jahr bei der Meisterschaft wieder vertreten sein.

 

Schüler Kata Einzel männlich - U14 9.-7.Kyu

3. Platz  Faul Jonathan Karateabteilung TSV Lambrecht

Lambrecht 02.06.2015

Super Erfolg für die Karateabteilung TSV Lambrecht

 

Am 31.05.2015 fand das 31. Landauer Karate Turnier in Landau statt, bei dem wir nun das zweite Jahr in folge teilnehmen. Für die Karateabteilung TSV Lambrecht gingen dort 3 Athleten an den Start.

 

Morgens um 8 Uhr hieß es deshalb, sich für den kommenden Start warm zu machen und sich zu konzentrieren. Gar nicht so leicht bei all dem Trubel mit den anderen Athleten. Gott sei dank ist die Trainerin/Coach Sandra Werling nun da, um mit uns die Kata Auswahl und andere Wichtige Infos zu klären.

 

Endlich geht es los. Wo muss ich hin? Ach ja, gefunden.

Annika Faul startet als erstes mit der Kata Pinan Nidan und ist noch etwas nervös. Leider verliert sie gegen die spätere Siegerin Hasselwander Ronja der Disziplin. Aber es ist noch nicht vorbei, denn sie ist nun in der Trostrunde und kämpft nun um den 3. Platz. Mit der Kata Pinan Nidan startet sie den nächsten Kampf gegen Schmitt Ricardo. Die Trainerin ist angespannt als der Kampfrichter zum Ergebnis auffordert. 2:1 Gewonnen 3. Platz für Annika Faul. Nun startet ihr Bruder Jonathan auf der nächsten Matte. Selbstbewusst sagt er seine Kata Pinan Nidan an und zeigt eine dynamische Kata. Sein Gegner Kasek Jonas gewinnt diesen Kampf jedoch und verliert jedoch den nächsten. Somit gibt es keine Chance auf einen 3. Platz für Jonathan. Unser nächster Starter Benjamin Wagner startet zuerst in der Kata Disziplin und hat es dort mit sehr starken Gegnern zu tun. Er konnte sich jedoch durchsetzen und gewann den 3. Platz. Es folgte für ihn die Championsklasse Kata bei der er leider in der ersten Runde gegen Altuntas Melih verlor. Doch er konnte sich dann in der Trostrunde in zwei weiteren Starts souverän behaupten und belegte den 3.Platz. Anschließend startete er zum ersten Mal in der Kumite Disziplin und konnte dort sein können zeigen. Jedoch waren seine Gegner noch zu stark um sich gegen sie durchzusetzen.

 

Platzierungen:

Anika Faul 3. Platz Kata Mädchen und Jungen 7-9 Jahren ab 9.Kyu

Bastian Wagner 3. Platz Kata Herren ab 15 Jahren ab 1. Kyu

Bastian Wagner 3. Platz Championsklasse


Lambrecht 21.04.2015

Lehrgang mit Marcus Gutzmer beim TSV Lambrecht/Pfalz am 18. April 2015

Yara Kita lebte zu Beginn des 18. Jahrhunderts in einem kleinen Dorf namens Chatan und verbrachte ca. 20 Jahre seines Lebens in Südchina, wo er arbeitete und auch Wushu lernte. Nach seiner Rückkehr in sein Dorf lehrte er seine Landsleute die Kunst des waffenlosen Kämpfens damit auch diese sich gegen die japanischen Invasoren wehren konnten.

Mitte des 18. Jahrhunderts kam der Meister Kwang Shang Fu (Kushanku) in ebenjenes Dorf und Yara wurde sein Schüler und blieb dem Meister treu. Er entwickelte aus der Kata Kushanku seine eigene Version, vermischt mit Elementen und Prinzipien aus dem Kung-Fu/Wushu – die Kata Chatanyara Kushanku. Im Jahr 2013 wurde die Karateka Rika Usami aus Japan erstmalig mit dieser Kata Weltmeisterin.

In zwei Trainingseinheiten versuchte Marcus den Teilnehmern der Oberstufe einerseits das richtige Timing der Kraftübertragung sowie auch die „Eleganz“ dieser Kata zu vermitteln. In vielen Vorübungen zum richtigen Einsatz der Hüfte, Übungsformen zur Stabilisierung der Stände und der teilweise sehr komplexen Drehungen und Übungen zum Einsatz des ganzen Körpers wurde den Teilnehmern klar, dass dies keine Kata ist, die man an einem Tag erlernen und beherrschen kann. Mit dem Partner zusammen wurden Teile der Kata trainiert und immer wieder korrigiert. Wer die Kata Kanku-Dai oder Kosokun-Dai kannte, konnte sich im Ablauf wiederfinden da Chatanyara Kushanku aus der Urform dieser Kata entstanden ist.

Bei einem zünftigen Essen im Sportheim des TSV bei strahlendem Sonnenschein kam dieser Lehrgang zu einem gemütlichen Ende.

Vielen Dank and Marcus für diesen lehrreichen Tag.

/MD/TL

Lambrecht 16.12.2014

Kyu Prüfung am 16.12.2014

 

Heute fand die Kyu Prüfungen statt. Alle Prüflinge haben bestanden.


Jonathan Faul

Annika Faul

Benjamin Domke

Justin Heise

Vanessa Bürkle

Apichatpong Baumann

Lennard Kutscher

Ulrike Kutscher

Thomas Kissel

Jennifer Kaub

Anna Yu

Eva Rößler

Simon Rößler

Andreas Hohenholz

Leonidas Ormanlidis

Robin Bengel

Aileen Siminovic

Davis Wang


Lambrecht 14.12.2014

Weihnachtsfeier

 

Die Karategruppe des TSV Lambrecht e.V. konnte bei der Weihnachtsfeier am 14.12.2014 wieder eine gelungende Darbietung vorzeigen.

 

Die Karatekas zeigten teile aus ihrem anstehenden Kyu Prüfungsprogramm.

 

Bei der Weihnachtsfeier wurde ebenfalls verkündet, das Annika Faul in die Fördergruppe des Rheinland Pfälzischen Karateverbandes aufgenommen wurde.

Lambrecht 14.07.2014

Umzug in Lambrecht am 03. August 2014

 

Am Sonntag, den 03. August ist ein Umzug Lambrechter "Geißbockkerwe" geplant.

 

Wir würden dort gen mitlaufen. Bitte gebt bescheid wer an dem Tag dabei sein kann.

 

Tag: Sonntag, den 03. August 2014

Treffpunkt: Vereinsheim des TSV Lambrecht e.V.

 Wiesenstraße 32, 67466 Lambrecht

 

Zeit: 13:45 Uhr (Umzug: 14:00 – 15:30 Uhr)

Lambrecht 06.04.2014

Karate Lehrgang mit Marcus Gutzmer und Sandra Werling in Lambrecht

Am Sonntag, den 6.4.2014 fand in Lambrecht zum dritten Mal ein Karatelehrgang mit dem Referenten Marcus Gutzmer und Sandra Werling statt. Dieser wurde von zahlreichen Kindern und Erwachsenen besucht.

 

Um kurz nach 10 Uhr startete das erste Unterstufen Training, welches sich sehr intensiv mit der Kata Pinan Nidan sowie verschiedenen Grundschultechniken befasste. Nach einer anstrengenden  dennoch lehrreichen Trainingseinheit hatte die Unterstufe erstmal Pause um sich auf die spätere zweite Einheit vorzubereiten. 

 

Nachdem eine kurze Verschnaufpause eingelegt wurde ging es im Oberstufentraining um die Kata Anan. Diese wurde erstmal in kleine Abschnitte eingeteilt um die schwierigeren Techniken leichter zu erlernen und zu verstehen. Intensiv wurden die einzelnen Techniken noch einmal in Kleingruppen behandelt. Nach dieser Einheit gab es erstmal eine Mittagspause, diese wurde genutzt um sich gegenseitig Tipps zu geben oder noch einmal den Kata zu durchlaufen.

 

Die nächste Trainingseinheit der Unterstufe lies nicht lange auf sich warten, die von zwei Co Trainern gehalten wurden. Hier wurde die unübersichtliche große Gruppe in zwei kleinere gesplittet, was für ein angenehmes Trainingsklima gesorgt hat. Die jüngeren wurden mit Wiederholungen von Grundschultechniken sowie den Katas Shiho  Uke und Pinan Nidan auf Trapp gehalten. Die andere Gruppe beschäftigte sich mit der Kata Pinan Shodan um sie zu erlernen oder die Techniken zu verbessern.

 

Im nachfolgenden Oberstufentraining wurde Kata Anan beendet und mehrere male komplett durchlaufen. Eine Wiederholung der Kata Papuren  gab es auch.

Der  Lehrgang fand am späten Nachmittag sein Ende. Im Anschluss gab es noch Kyu Prüfungsprogramm mit ca. 20 Prüflingen, die zahlreich bestanden hatten.

Lambrecht 04.01.2014

Karateathlet wurde in den RKV-Kader aufgenommen

Bastian Wagner wurde in den Rheinland-Pfälzischen Landeskader für 2014  und in den Bundesstilrichtungskader Shito Ryu zur Sichtung aufgenommen.

Lambrecht 17.12.2013

Kyu-Prüfung zum nächsten Gürtel

Heute am 17.12.2013 haben die Karatekas vom TSV Lambrecht ihren nächsten Gürtel Prüfung abgelegt.

 

Wir gratulieren allen Prüflingen:

Mia-Sophie Held weiß-gelb-weißer Kyu

Arda Aydin 9. Kyu

Aleyna Aydin 9. Kyu

Martin Friedewald 9. Kyu

Apichatpong Baumann 9. Kyu

Thomas Kissel 9.Kyu

Lars Fraenzel 8. Kyu

Anna Yu 8. Kyu

Christian Edrich 8. Kyu

Vanessa Bürkle 8. Kyu

Benjamin Domke 8. Kyu

Lennard Kutscher 8. Kyu

Ulrike Kutscher 8. Kyu

Elisa Nowotny gelb-orangener Kyu

Ole Nowotny gelb-orangener Kyu

Jonathan Faul gelb-orangener Kyu

Annika faul gelb-orangener Kyu

Andreas Hohenholz 7. Kyu

Eva Rößler 7. Kyu

Simon Rößler 7. Kyu

Simon Nowotny 6. Kyu

Jennifer Kaub 5. Kyu

Lambrecht 19.10.2013

Erfolgreicher Karatelehrgang mit Marcus Gutzmer und Sandra Werling in Lambrecht

Am 19.10.2013 fand der Karatelehrgang mit Marcus Gutzmer in Lambrecht beim der Karateabteilung TSV Lambrecht statt.

 

Nach der langen Trainingspause (Ferien) freuten sich die Karatekas endlich wieder auf das Training. Es wurden zahlreiche Katas und Kihonübungen geübt. Auch das Bunkai und die Partnerübungen kamen nicht zu kurz.

 

Im Anschluss an den Lehrgang fand eine Kyu-Prüfung statt.

Wir gratulieren allen Prüflingen aus Budokan Kaiserslautern und Saarwellingen.

 

Lambrecht 29.09.2013

Bestandene A-Trainer Ausbildung

Sandra Werling bestand am 29.09.2013 ihre A-Trainer Ausbildung (Karate). Die Prüfung fand in Frankfurt statt. Nach einer langen schriftlichen Prüfung und einer darauf folgenden mündlichen Prüfung hatte sie am ende des Tages ihren bestandenen A-Trainer in der Tasche.

 

Wir gratuliern Sandra Werling zu Ihrer bestandenen A-Trainer Ausbildung.

Lambrecht 02.07.2013

Erfolgreiche Kyu-Prüfungen

Heute fand die zweite Karate Kyu-Prüfungen in Lambrecht statt.

Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen.

 

Mia Held weiß-gelb-weiß

Christian Braun weiß-gelb-weiß

Christian Etrich 9. Kyu

Max Rechtik 9. Kyu

Maida Niksic 9. Kyu

Anika Faul 8. Kyu

Jonathan Faul 8. Kyu

Jan Knoll 8. Kyu

Elisa Nowotny 8. Kyu

Vanessa Knoll 8. Kyu

Ole Nowotny 8. Kyu

Sarah Lutz 8. Kyu

Annalena Weber 8. Kyu

Stephanie Filbrich 8, Kyu

Selin Kocsoy gelb-orange

Eva Rössler gelb-orange

Simon Rössler gelb-orange

Lambrecht 18.04.2013

1. Karatelehrgang in Lambrecht mit Marcus Gutzmer am 14.04.13

Der erste Karatelehrgang der Karateabteilung TSV Lambrecht am 14.04.13 war mit knapp 60 Teilnehmern ein Erfolg. Markus Gutzmer 5. Dan und Landestrainer Kata für Rheinland Pfalz war das erste Mal zu Gast in Lambrecht. Er vermittelte Kihon (Grundlagen), fortgeschritenes Kihon und die Katas (Bewegungsfolgen) „Pinan Shoden“ und „Nisehi“. Sowohl die Oberstufe als auch die Unterstufe, die übrigens auch aus dem eigenen Verein gut vertreten waren, konnten alle etwas lernen. Durch die gute Organisation gab es keine Probleme und der sechsstündige Lehrgang gelang mitsamt der darauffolgenden Prüfung. Die 21 Karateka bestanden tadellos. Herzlichen Glückwunsch.

 

Mathias Kröner 4 Kyu, Budokan Kaiserslautern

Merlin Hoger, 7 Kyu, Budokan Kaiserslautern

Verena Jahn, 7 Kyu, Budokan Kaiserslautern

Herbert Janetzki, 5 Kyu, ASV Landau

Lena Kaiser, 7 Kyu, ASV Landau

Angelina Vu, 7 Kyu, ASV Landau

Ann-Sophie Schmidt, 7 Kyu, ASV Landau

Konrad Lampert, 7 Kyu, ASV Landau

Paul Lampert, 7 Kyu, ASV Landau

Pridwig Deramravi, 7 Kyu, ASV Landau

Asa Christ, 7 Kyu, ASV Landau

Fabienne Janetzki, 7 Kyu, ASV Landau

Bastian Wagner, 6 Kyu, K. TSV Lambrecht

Jennifer Kaub, 6 Kyu, K. TSV Lambrecht

Simon Nowotny, 7 Kyu, K. TSV Lambrecht

Andreas Hohenholz, 8 Kyu, K. TSV Lambrecht

Mario Weber, 8 Kyu, K. TSV Lambrecht

Vanessa Bürkle, 9 Kyu, K. TSV Lambrecht

Anna Yu, 9 Kyu, K. TSV Lambrecht

Chiara Phol, 9 Kyu, K. TSV Lambrecht

Eileen Gutting, 9 Kyu, K. TSV Lambrecht

 

Lambrecht 16.12.2012

Weihnachtsfeier 2012 des TSV Lambecht


Nun wurde es eng auf der Bühne. Die Kinder und Jugendlichen der Karatebateilung durften ihre Übungen zeigen. 27 Kinder hatten erst vor einer Woche ihre erste Gürtelprüfung abgelegt und waren mächtig stolz auf ihren "weiß-/gelben" Gürtel. Trainerin und Abteilungsleiterin Sandra Werling konnte leider nicht anwesend sein und wurde super von Co-Trainer Alex Kirkwood vertreten. Die Karateabteilung wurde erst vor einem Jahr bei der Jahresabschlussfeier 2011 gegründet und erfreut sich eines großen Zuspruchs. Zur Zeit trainieren ca. 40 Kinder einmal die Woche.

Lambrecht 11.12.2012

1. Kyu Karate-Prüfung


In der Sporthalle der Realschule Plus sammelten die Karatekas und die Eltern um den ersten Karate Kyu Prüfungen beizuwohnen.Die Kinder und Erwachsenen hatten auf diesen Tag gewartet. Die 25 Prüflinge wurden von Sandra Werling, Tanja Eichhorn und Alexander Kirkwood auf Herz und Nieren geprüft. Die Prüflinge mussten Kihon, Kata und Partnerübungen und japaniche Begriffe der einzelnen Techniken zeigen.